Karten zählen und entscheiden

Wozu Karten zählen? Um Entscheidungen zu treffen, die nach der Wahrscheinlichkeit und der Emperie die optimale ist. Die Entscheidungstabellen arbeiten mit folgenden Angaben:
Die möglichen offenen Dealerkarten bilden die Spaltenüberschriften der Entscheidungstabellen, die relevanten Kartensummen Ihrer Hand die Zeilenbezeichner. In den Zellen stehen in der Regel die Referenzwerte, mit denen der jeweilige relative Zählwert zu vergleichen ist. Der Vergleich entfällt, wenn statt des Referenzwertes ein ‚+‘ oder ein ‚-‚ steht.

Die obige Abbildung entstammt der Coach-Version des Black Jack Profi, die einen gesonderten Bereich enthält, in dem das Zählen der Karten losgelöst von der Spielsituation trainiert werden kann:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.